Wichtige Informationen für Interessenten

Kontakte

Kontakt Zucht
der Name BaBoTiTa´s interessante Links

Impressum

Wunsch=>Welpe=>Hund

am Anfang der Wunsch
die Entscheidung
Welpenzubehör
der erste Tag / Woche
erstes Lernen
die richtige Welpengruppe
Charakteren der Hunde
Erziehungshinweise
Regeln für zu Hause
Leinenführung. ruhiges Sitz
Kind und Hund

meine Hunde
Tahira "Tiffi"
Cyla
Finja "Fia"
der Lagotto

Pflegehinweise
Rassestandard
das Wesen eines Lagotto
 HD - PennHip

Würfe
A B C D
E F G H
I J K  
    Bilder
meine Hunde 2/13
in Naumburg
meine Hunde 3/12
Benaja Danina Elmira zu Besuch
Timo
Taisa
Tiffi
Benaja zu Besuch
1. Lagotto Treffen
in Erinnerung

Timo
Taisa
Silja
Baldo

diverse Dinge

 

 

 

 
Liebe Interessenten für einen neuen Lagottiwelpen.

ich hoffe inständig. dass sie an ihren Züchter sehr große Ansprüche haben. Überlegen sie sich genau. ob sie sich einen Welpen aus einer zweifelhaften Zucht für wenig Geld kaufen. oder ob sie sich genau überlegen. welche Kriterien sie an ihren Züchter stellen. Jeder gute Züchter wird ihnen mit viel Geduld und Hingabe jede Frage beantworten. Es gibt keine Frage. die man nicht stellen kann. Informieren sie sich über die einzelnen Internetseiten über die Aufzuchtsbedingungen oder fahren sie gleich einmal persönlich hin. um sich alles vor Ort anzuschauen. Bei jedem ordentlichen Züchter sind sie da nach Terminabsprache herzlich willkommen.

Wir als ordentliche Züchter werden aber auf der anderen Seite auch nicht jedem einen Lagotto anvertrauen. Mein Motto ist: es sind meine Babys und es bleiben auch ein Stück weit meine Babys. Was nichts anderes heißt. als das sie sich mit jeder Frage immer an mich wenden können und auch ich bei ihnen auch einmal nachfrage. wie es denn mit dem kleinen Racker geht.

Der Welpenpreis liegt derzeit bei 1.500 Euro. Bitte haben sie Verständnis dafür. denn wir betreiben einen sehr hohen Aufwand um den Gesundheitszustand der Zuchtpartner auszuwählen. Das ist zwar immer noch keine Garantie für einen absolut gesunden Lagotto. aber es minimiert das Risiko eines katastrophalen Gesundheitszustandes. Bitte bedenken sie außerdem. dass wir in der Zeit. in dem wir Welpen im Haus haben. keiner anderen Arbeit nachgehen können. Wir sind die ganze Zeit damit beschäftigt uns um die Sauberkeit. Prägung und ihre Besuche zu kümmern. Wochen und Monate vor der Verpaarung suchen wir uns einen geeigneten Zuchtpartner nach genetischen Merkmalen aus. Und wenn es sein muss werden wir halbe Weltreisen unternehmen um zu dem Wunschrüden zu kommen. Wenn sie sich darüber näher informieren möchten welche genetischen Kriterien beachtet werden müssen. können sie das gern

Genetik in der Hundezucht leicht verständlich. A. Univ. Prof. Dr. Irene Sommerfeld-Stur Institut für Tierzucht und Genetik Veterinärmedizinische Universität Wien

Wie bekommen sie nun einen Lagotto Welpen?
 

In der Regel hat jeder Züchter eine interne Informationsliste  und eine Vorreservierungsliste. die für den Wurf veröffentlicht wird. Die meisten Züchter werden diese Liste nicht veröffentlichen. damit Interessenten nicht von deren Länge abgeschreckt werden. Es wird nur ganz selten vorkommen. dass sie sofort einen Welpen bekommen können.

Bei mir gibt es eine interne Informationsliste. Diese Liste ist absolut unverbindlich. Es wäre nur schön. wenn sie sich bei Änderungen ihrerseits kurz bei mir melden würden. In die kann sich erst mal jeder einschreiben lassen. der in der Zukunft (ca. 6 - 8 Monate Planungszeit) einen Lagotto Welpen anschaffen möchte. Bevor ich nun zum Beispiel den Decktermin auf meiner HP bekannt gebe. werden alle auf dieser Liste benachrichtigt. Jetzt erwarte ich von ihnen eine kleine Rückantwort. ob der Wunsch für sie noch Bedeutung hat. Die Reihenfolge dieser Antwort bestimmt nun die Reihenfolge der Vorreservierung. Haben sie damit einen Anspruch auf einen Welpen? Nein. Spätestens zu diesem Zeitpunkt möchte ich in schriftlicher Form von ihnen ein paar Fragen beantworten haben. Das kann in Brief oder Mail Form sein. Schauen die einfach in den Bereich Kontakt.
 
Informationen für den Eintrag in die Reservierungsliste
Name. Anschrift. Telefonnummer
Haben sie Kinder? Wie alt sind diese Kinder?
Was haben sie mit dem Hund vor (Familien-. Sport- Therapiehund)?
Wie stellen sie sich die Charaktere des Hundes vor?
Wie lange müsste der Hund auch mal allein bleiben?
Wie wohnen sie? (bei größeren Städten müsste ich die Welpen vorbereiten. da wir eher ländlich wohnen)
Wenn Mietwohnung: haben sie das Einverständnis des Vermieters?
Haben sie schon Hundeerfahrung?
Lebt noch ein Hund mit im Haushalt? Beschreiben sie bitte die Charaktere.
Haben sie vor zu züchten?
Wenn es dann noch grundsätzliche Fragen gibt. werde ich mich bei ihnen melden.
Mit erfolgreichen Deckakt werde ich die Vorreservierungsliste eröffnen. Auch diese ist für beide Seiten unverbindlich. Wenn sie sich in mehrere Listen verschiedener Züchter eintragen lassen (was ich durchaus verstehen kann) sollten sie mir Bescheid geben und mit offenen Karten spielen. Damit kann ich viel besser Planen. Ein nicht Bescheid geben werte ich als Unaufrichtigkeit. Unaufrichtige Menschen sollten keinen Hund erziehen. Bitte bedenken sie ihre Ansprüche an uns Züchter. Sie würden sicher auch kein Verständnis für Verschweigen oder Unaufrichtigkeiten über ihren zukünftigen Welpen haben.

In diese Reservierungsliste nehme ich erst mal 6 Interessenten auf. was einem ganz normalen Wurf entsprechen würde. 2 weitere nehme ich in die "Reserve" auf. die sofort nachrücken. wenn sich bei einem anderen kurzfristig etwas ändert oder es mehr als 6 Welpen werden. Aber es ist für alle noch keine Garantie.

Mit dem 32 bis 34 Tag der Trächtigkeit wird ein Ultraschallbild erstellt. Damit wird alles schon etwas greifbarer. sprich sicherer. Mit diesem Bild kann man schon (noch etwas ungenau) aber immerhin sagen. ob und ca. wie viele Welpen von der Hündin angelegt worden sind.

Über die Geburt und den Geburtsverlauf werden sie von mir ausführlich informiert. Die ersten 2 bis 10 Tage sind noch kritisch. Auch da können noch Dinge auftreten. die es einem Welpen unmöglich machen zu überleben.

Wenn aber alles nach der Geburt in Ordnung scheint. können sie uns ab dem 3. Tag nach der Geburt besuchen. Bitte beachten sie aber. dass es bei mir ein Verbot des Anfassens gibt. Das ist so lange gültig. wie die Welpen noch Augen und Ohren geschlossen haben. In dieser Zeit sind sie sehr empfindlich gegenüber allen bakteriellen- und viralen Einflüssen von außen und keiner kann wollen. dass da etwas vermeidbares passiert. Beachten sie ebenso. dass das Tragen von Straßenschuhen in den Welpenzimmern nicht erwünscht ist. Sie bekommen von mir Plastiküberschuhe oder gehen mit ihren Strümpfen in die Zimmer.

Einmal besuchen ist bei mir Pflicht. Auch wenn sie sehr weit her kommen bestehe ich auf einen Welpenbesuch vor der Abholung. Es ist für mich wichtig sie kennen zu lernen und mir ein Bild von ihnen und ihrer Familie zu machen. welcher Welpe mit welchen Charakteren zu ihnen passen könnte. Ich werde mich zwar bemühen die Entwicklung der Welpen in Form von Fotodokumentationen für jeden nachvollziehbar zu machen. aber was man mit eigenen Augen gesehen hat wird man nie wieder vergessen.

Zu ihrem ersten Besuch möchte ich von ihnen eine Anzahlung von 500 Euro und eine alte kleine Decke (Handtuch. Badvorleger...) Mit dieser Anzahlung wird aus ihrer Vorreservierung nun eine feste Reservierung. Aber auch da behalte ich mir bei massiven Unstimmigkeiten noch einen Rücktritt dieser mündlichen Zusage vor. Das würde zum Beispiel passieren. wenn ich merke. das sie nicht ehrlich zu mir waren. Das sollte eigentlich selbstverständlich sein. ist aber beim letzten Wurf so passiert und deshalb finde ich das doch erwähnenswert. Gleichzeitig schicke ich ihnen den zukünftigen Vertrag per Mail zu. Sie können sich nun in aller Ruhe mit diesem Vertrag beschäftigen und wir können noch eventuell auftretende Fragen im Vorfeld klären und nicht erst bei Abholung. wenn der Vertrag dann verbindlich unterschrieben wird. Die kleine Decke werde ich dann in der letzten Woche vor Abholung zum Schlafplatz der Welpen legen. damit der Geruch der Gemeinschaft an ihr haften bleibt. Diese Decke wird mit Sicherheit angeschmutzt oder vielleicht auch angekaut. Es muss also nichts besonderes sein. Es wird aber für sie die ersten Nächte sehr erleichtern.

Wie viele Besuche sind gewünscht? Sie dürfen nach Absprache gern so oft kommen. wie sie es einrichten können. Sie können auch gern so lange bleiben. wie sie es möchten. In den ersten 4 bis 6 Wochen möchte ich aber den Besuch auf eine Familie pro Tag begrenzen. Diese Aufregung reicht zu Anfang für die Hündin und auch für die Welpen.

Darf ich mir den Welpen uneingeschränkt aussuchen? Nein. Bei mir werden die Welpen erst mit der ca. 5. Woche verteilt. Bis dahin kann ich schon einige für sie wertvolle Aussagen über die Charaktere machen und wir können gemeinsam besprechen. ob diese zu ihnen passt und sie sich das vorstellen können. Ich sehe Tag täglich auf dem Hundeplatz was passiert. wenn beides nicht zueinander passt. Vertrauen sie mir da einfach. Natürlich können sie mir 2 Favoriten nennen. Meine Erfahrung zeigt. dass sich am Ende alles zum Besten verteilen lässt. Einer der beiden Favoriten passt bestimmt zu ihnen. Ich werde aber in keinem Fall einer eher ruhigen Person keine Temperamentsbündel in die Hand drücken. nur weil die Farbe oder das Geschlecht der Vorstellung entspricht. Glauben sie mir. wenn man kurz vor dem Nervenzusammenbruch steht. ist die Farbe oder das Geschlecht absolut nicht mehr wichtig. Man will den Hund nur noch los werden. Genau das möchte ich vermeiden.