Esta Taisa von den BaBoTiTa´s

Würfe
A B C D E-Wurf von den BaBoTiTa´s
F G      
E - Wurf
Eliano Bettino "Eliano"
Emiro Bettino "Emiro"
Evito Bettino "Paul"
Eika Taisa "Nicki"
Elia Taisa "Trixi"
Elmira Taisa "Elli"
Enea Taisa "Enea"
Esta Taisa "Esta"
Neuigkeiten

Newsseite,
Wurfplanung
aktueller Wurf

Zucht BaBoTiTa´s

alle Themen auf einen Blick
der Name BaBoTiTa´s,
Wurfplanung,
Interessenten,

Kontakte

Kontakt Zucht
Kontakt Ausbildung

Gästebuch
interessante Links
Impressum

Wunsch=>Welpe=>Hund

am Anfang der Wunsch
die Entscheidung
Welpenzubehör
der erste Tag / Woche
erstes Lernen
die richtige Welpengruppe
Charakteren der Hunde
Erziehungshinweise
Regeln für zu Hause
Leinenführung, ruhiges Sitz
Kind und Hund

meine Hunde
Timo
Taisa
Tiffi

Cyla
der Lagotto

Pflegehinweise
Rassestandard
das Wesen eines Lagotto

Würfe
A B C D
E F G  
    Bilder
in Naumburg
meine Hunde 3/12
Benaja Danina Elmira zu Besuch
Timo
Taisa
Tiffi
Benaja zu Besuch
1. Lagotto Treffen
in Erinnerung

Silja
Baldo

diverse Dinge

 

 

 

06.07.2011
12349 Berlin

 





09.03.2012
Esta Taisa von den BaBoTiTa´s 09.03.2012
28.02.2012

Esta hat sich gut entwickelt.  Sauberkeit ist auf einem guten Weg. Nach der Zeckenimpfung musste sie jede halbe Stunde manchmal im 10 min. Takt. Wir waren sehr in Sorge und haben sie in die Uni-Klinik gebracht, aber es war alles in Ordnung. 2 Tage später war sie wieder Dicht. Nun passiert es nur noch ab und an, dass sie eine Pfütze macht.

Den Garten hat sie schon umgegraben und tobt dort sie wie eine Wilde. In der Nähe haben wir Pferdekoppeln und dort gibt es Auslaufstellen für Hunde. Esta ist ganz begeistert wenn wir zu den freilaufenden Hunden gehen und mischt kräftig mit obwohl sie noch die Schleppleine braucht.

Ab März gehen wir in eine neue Hundeschule, denn sie braucht doch noch viel Erziehung und sie soll auch im Straßenverkehr mehr Sicherheit bekommen ( Bus fahren usw.) und vor allem Angstabbau. Hundeschulen gibt es ja jede Menge, aber oft habe ich das Gefühl die Leute wollen nur Geld verdienen und haben wenig Ahnung, deshalb habe ich eine Schule gewählt, die zwar einiges kostet, aber ausgebildete Tiertrainer hat, sowie eine große Anlage, die bei jeden Wetter genutzt werden kann ( Hallen bei Kälte und Flutlichtanlage bei Dunkelheit) außerdem staatl. anerkannte Sachverständige. Es gibt einen Hundespielplatz und auch im Sommer Bademöglichkeit. Ich möcht nie wieder einen Trainer der ein Stachelhalsband fordert.

Mit meiner Tochter geht es auch sehr gut, sie freut sich riesig, wenn sie von der Arbeit kommt und geht auf sie zu, was sehr positiv für beide ist.

Esta ist ein kleiner Langschläfer und so kann ich erst meine Tochter fertig machen und dann ist sie dran immer noch etwas verschlafen. Von 12- 15 Uhr hält sie ihr Mittagsschläfchen es ist zum piepen.

Der einzige Wermutstropfen ist Nachbars Katze, Esta fordert sie durch die Terrassentür zum Spielen auf, aber die Katze traut dem Braten nicht, dafür beobachte sie uns beim spielen ( Katzen-TV), sie nähert sich aber schon etwas. 

09.03.2012

Ich habe mich nicht richtig ausgedrückt, das Stachelhalsband sollte ich bei unserem Labrador nehmen.

 

Um Esta zu zeigen, dass die Pfützen in der Wohnung nicht angebracht sind, habe ich sie danach in den Vorflur geschickt, in Ruhe das Mißgeschick beseitigt und sie dann wieder rein geholt (in der Uni-Klinik wurde mir gesagt, ich solle nicht gleich mit ihr rausgehen, wenn sie hin macht). Beim 1. Mal war sie sehr wütend aber es hat sich was getan. Nach dem 3. Mal im Vorflur ging sie heimlich in die Küche und entleerte sich dort.

 

Seit dem 4.3.2012 hat sie nun die erste Hitze und oh Wunder Esta meldet sich plötzlich lautstark  wenn sie muss.

Wir sind richtig erleichtert und stolz wie Bolle auf Esta.  

 

Heute war nun die 1. Stunde in der Hunde-Schule. Ich denke dort sind wir gut aufgehoben. Die vorherige Schule war auch gut, aber eben mehr für Welpen. Wir haben eine Leinen- Technik gezeigt bekommen, die das Anspringen vermeidet, ohne dem Hund schmerz oder sonstige Einschränkungen zu zufügen. Dort wird auch mit Tellington TTouch gearbeitet, worauf Esta gut anspricht. Wir haben jetzt erst mal  Einzelstunden und sobald die Hitze vorbei ist geht es in die Gruppe.

 

Außerdem habe ich noch eine Hundespielplatz gefunden ganz in der Nähe dort kann sie Samstag mal spielen ohne Übungen machen zu müssen.