Lagotto Romagnolo Wurf

Moon Mystique Earl

 weiß orange

HD B, JE: N/N, FU: F/F, LSD: N/N, Augen frei (2018), PL 0,

<= 

=>

Mela

 braun
HD B1, JE: N/N, FU: F/F, LSD: N/N, Augen frei (2018), PL 0,

 
 
     
 

Pedigree Gewichte Welpen Deckdatum geb. Datum Rüden / Hündin Abgabe
    10.02.19  19.04.19 1 / 3 ab 14.06.19 

unsere
Rüden

Silvano
weiß/orange
90480 Nürnberg
Silvano von den BaBoTiTa´s 23.04.19
Silvano von den BaBoTiTa´s 05.05.19
Silvano von den BaBoTiTa´s 12.05.19
Silvano von den BaBoTiTa´s 19.05.19










21.05.19 kennen sie das? Man nimmt sich etwas ganz fest vor und es kommt laufend was dazwischen. Auf alle Fälle waren nun alle Familien da und ich kann sagen eine netter als die andere. Unser Quartett kommt in sehr gute Hände. Die Tests habe ich schon vor einigen Tagen gemacht. Wir haben keine super Helden, aber auch keine Angsthasen dabei. Gesten war ich froh, dass wir schon eine Menge Geräuschtraining mit der CD gemacht haben. Wir hatten mehrere heftige Gewitter mit Starkregen. Alles blieb ruhig. Von den Welpen gab es keine Reaktion.

Was kann man zusammengefasst sagen:
Shandi: eine ruhige geduldige Dame die noch etwas schreckhaft auf laute unbekannte Geräusche reagier - wir arbeiten dran
Shiva: eine gutmütige und neugierige sanfte junge Dame, die aber weiß was sie will
Silvano: auch bei ihm müssen wir noch einiges an Geräuschtraining machen. Ansonsten ist er sehr sanftmütig und verteilt schrecklich gern Küsschen. Manchmal ist er etwas ungeduldig wie auf der Waage.
Stevie: eine gutmütige, etwas zappelige aktive junge Dame, die oft ein kleines Meckern auf den Lippen hat. Aber das gibt sich sicher noch.

 

Rückenlage "Toleranz"

Rückenlage mit Festhalten "Gegenwehr"

Hängen in den Händen

"Vertrauen"

auf einen Tisch setzen "Geduld" 1

Shandi

ohne meckern liegen geblieben

ohne Gegenwehr liegen geblieben

super

nach 20' runter; keine Gefahrerkennung; kein meckern

Shiva

nach 22'  umgedreht; kein meckern ruhig liegen geblieben, keine Gegenwehr

super

oben geblieben, Gefahrerkennung gut; neugierig

Silvano

25' ruhig, dann zur Hälfte umgedreht

nach 15' meckern mit etwas Gegenwehr

super; krallt sich gern an den Händen fest

 Neugierde 1 Minute dann  runter;  keine Gefahrenerkennung

Stevie

nach 15 meckern nach 25' umgedreht

15' mit meckern keine Gegenwehr

super

Neugierde 1 Minute dann  runter;  keine Gefahrenerkennung


Bilder habe ich auch schon am Sonntag gemacht. Da ich aber alle Bilder einzeln nacharbeiten muss, dauert das eben. Aber es sind schöne Schnappschüsse. Bilder Wir haben derzeit etwas mit Durchfall zu kämpfen. Alle nehmen aber schön zu, so dann es schlimmer aussieht, als es ist. Ich werde noch mal die Hundenäpfe austauschen. Der Test auf Giardien war negativ. Also ist es ein leichter Infekt. Es gibt aber auch das Problem, dass Mela wirklich alles frisst was nach fressbaren aussieht. Wer weiß was sie da alles aufnimmt. So lieb und so geduldig wie Mela ist, aber das Thema essen ist eine Katastrophe. Oder es liegt ganz einfach an den Zähnchen die nun überall durchstoßen. Das kennen wir ja von unsern kleinen Kindern.


17.05.19 die 5. Woche ist angebrochen. Ich bin nach wie vor sehr zufrieden mit der Entwicklung. Jetzt am Wochenende kommt die letzte neue Familie (neben dem zweiten Besuch einer anderen Familie) und im Anschluss werde ich die Testergebnisse veröffentlichen. Man soll ja seinem Herzen folgen können. Für neue Bilder nehme ich mir nächste Woche wieder viel Zeit. Die zweite Entwurmung ist ja auch noch daran.

5. Woche vom 17.05. - 23.05.19
12.05.19 heute ein paar Bilder vom zweiten Essen. Ich habe mich gestern nach Unruhe doch breit schlagen lassen es wenigstens zu versuchen. Sie haben mich sehr überrascht. Ach kann man schön rummatschen. Aber wie man sieht - Hunger ist da und die Reinfleischbüchsen von PerNaturam schmecken hervorragend. Und was noch wichtiger ist, sie vertragen es alle. Das ist noch kein Welpenfutter. Ich habe mir sagen lassen das es besser ist, erst mal mit einem Bestandteil anzufangen um den Organismus nicht zu überfordern. Viel braucht man nicht dazu sagen. Es ist zwar "nur" eine kleine Untertasse voll, aber die ist innerhalb kurzer Zeit leer. Für Mama Mela bleibt nicht viel zum sauber machen. Heute nebenbei noch wenige Einzelbilder vom wiegen. Bei Stevie ist die Waage auf eine andere Einheit gerutscht und außerdem mogelt sie - das Hinterteil ist nicht ganz auf der Waage. Aber bei ihr muss man auch aufpassen. Sie ist sehr agil auf der Waage.  Bilder

10.05.19 Es gibt nichts außergewöhnliches zu berichten. Sie nehmen immer noch schön zu - regelmäßig zwischen 30 und 40 g - so dass ich noch keine Notwendigkeit sehe etwas zufüttern zu müssen. Mela macht das absolut souverän und zuverlässig. Gestern war etwas Unruhe - es dauert aber auch nun nicht mehr lange, dass die ersten Zähnchen durchbrechen. Ansonsten kann man die Minuten des Wach seins noch an einer Hand abzählen. Aber das ist auch ein Zeichen, dass sie sich sehr wohl fühlen.

4. Woche vom 10.05. - 16.05.19
08.05.19 Heute noch ein kleiner Zwischenbericht: es gibt nichts zu berichten. Alle nehmen schön zu, Mela wird offensichtlich niemals satt und morgens ist die Unterlage reif für die Waschmaschine. Also nichts außergewöhnliches. Heute ein paar Bilder von dem morgendlichen Ritual Bilder

05.05.19 Noch sind die Augen nicht bei allen ganz auf, da fehlt noch ein bisschen. Aber ich habe heute schon mal die nächsten Einzelbilder gemacht. Die Entwicklung geht rasant. Sie versuchen sogar schon auf ihren Beinchen zu stehen. Die erste Entwurmung ist nun doch nicht ganz spurlos an den Schnut´chen vorbeigegangen. Aber das auf der Unterlage sah schlimmer aus, als es war. Sie haben alle schön zugenommen.  Bilder

03.05.19 Heute beginnt schon die dritte Lebenswoche und ich kann mich nur wiederholen. Alles Bestens und Mela macht das einfach vorzüglich. Langsam gehen die Augen auf und wenn sie bei allen richtig auf sind, dann gibt es auch wieder neue Bilder. Heute war sowieso die erste Entwurmung und das erste Krallenschneiden dran. Das reicht für einen Tag. Mela lag dicht bei mir und hat alles ganz genau beobachtet. Aber das gekleckerte Wurmmittel wollte sie auch nicht ablecken. Da musste ein Küchentuch ran. Heute nun habe ich das Dach der Wurf Höhle entfernt, so dass nun die Temperatur nicht mehr ganz so hoch ist und auch Licht an die Zuckerschnuten kommt.

3. Woche vom 03.05. - 09.05.19
26.04.19 was soll ich sagen - alles läuft Bestens. Mela macht alles selber und braucht mich eigentlich nicht. Alle sind tip top sauber und kugelrund. Alle haben schön zugenommen und auch unsere Kleinste hat ihr Geburtsgewicht verdoppelt. So stellt man sich einen perfekten Wurf vor. Heute ein paar Gruppenbilder. Bilder

2. Woche vom 26.04. - 02.05.19
23.04.19 alles läuft bestens. Alle fühlen sich wohl in der neu kreierten Wurf Höhle und haben schon mehr oder weniger 100 g zugenommen. So hat man das gern. Heute nun die ersten Einzelbilder.
Bilder


20.04.19 es ist geschafft. Unsere Mela hat uns gestern 4 süße Wonneproppen geschenkt. Ich habe noch keine Einzelbilder gemacht, weil es für die Hündinnen immer das Schrecklichste ist, die Welpen auch nur anzufassen. Selbst beim kurzen Wiegen, kam schon der eindeutige Protest. Allen geht es super und sie haben innerhalb von nicht mal 24 Stunden leicht zugenommen. Das macht Mela super. Aber die ersten kleinen Bilder von allen habe ich schnell erhaschen können. Bilder

Herzlich willkommen unsere Süßen
1. Woche vom 19.04. - 25.04.19


das warten auf den Wurf ist das Schlimmste. Aber Mela geht es gut und man sieht auch die Bewegungen der Welpen.
unsere Hündinnen

Shandi
weiß/braun/ focato
01968 Senftenberg
Shandi von den BaBoTiTa´s 23.04.19
Shandi von den BaBoTiTa´s 05.05.19
Shandi von den BaBoTiTa´s 12.05.19
Shandi von den BaBoTiTa´s 19.05.19
Shiva
weiß/orange
99428 Legefeld
Shiva von den BaBoTiTa´s 23.04.19
Shiva von den BaBoTiTa´s 05.05.19
Shiva von den BaBoTiTa´s 12.05.19
Shiva von den BaBoTiTa´s 19.05.19
Stevie
weiß/braun/braunschimmel
47804 Krefeld
Stevie von den BaBoTiTa´s 23.04.19
Stevie von den BaBoTiTa´s 05.05.19
Stevie von den BaBoTiTa´s 12.05.19
Stevie von den BaBoTiTa´s 19.05.19